Auto-Service-Meister

Weiterbildung & Karriere

Karriere

¬ Existenzgründung

Expertentipp Markenbildung

Georg Hensch, Inhaber der "1A! –Medienwerkstatt" definiert "Außergewöhnlichkeit" neu und wie Sie sich damit auf die Einkaufsliste des Kunden setzen.

Expertentipp: Betriebsübernahme

Michael Müller, Inhaber von Kfz-Service Müller in Nürtingen, verrät seine drei wichtigsten Zutaten für eine erfolgreiche Betriebsübernahme.

Checkliste Existenzgründung

Auf dem Weg in die Selbständigkeit gibt es einige Voraussetzungen, die man berücksichtigen sollte. Mit der Checkliste können Sie diese systematisch prüfen.

Expertentipp Existenzgründung

Uwe Pluta Kfz-Meister, Kfz-Dipl.-Ing. und Fachbereichsleiter im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig gibt Einblicke, wie Sie das Betreuungsangebot der HWK für Ihren Schritt in die Selbständigkeit nutzen können.

¬ Weiterbildung nach dem Meister

Expertentipp Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Dipl.-Kfm. Karsten Noss (LDB Gruppe) beschreibt, was sich durch den Positionswechsel vom Mitarbeiter in eine Fürhungsposition ändert und mit welchen neuen Erwartungen die Meister konfrontiert werden.

Expertentipp Weiterbildung

Rüdiger Semper, Geschäftsführer der Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (TAK) in Bonn, sieht Weiterbildung nicht als "Kostenblock", sondern als langfristiger "Überlebensfaktor" - v.a. im Bereich Kundenorientierung.

Westsächsische Hochschule Zwickau

Zwickau blickt auf eine langjährige Automobilgeschichte zurück. Die Fachhochschule bildet
Kfz-Fachkräfte aus. Schwerpunktmäßig können Studenten dort auch den Bereich Service studieren.

Hochschule Esslingen, Studienschwerpunkt FASE

Wer an der Fakultät Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen den Studienschwerpunkt Fahrzeugtechnik-Service(FASE) belegt, kommt im neu errichteten FASE-Labor der Servicepraxis recht nahe. Ein erster Einblick.

Ostfalia – Hochschule für Angewandte Wissenschaften

After-Sales führte lange Zeit ein Nischendasein. Komplexere Fahrzeugtechnik bringt einen Bedeutungszuwachs. Die benötigten Fachkräfte kommen auch aus Niedersachsen.

¬ Bewerbung

Expertentipp Lebenslauf

Susanne Gehring zeigt, wie Sie Ihre Stärken passgenau auf die Stellenbeschreibung anpassen und wie Sie mit Lücken im Lebenslauf umgehen.

Expertentipp Bewerbung II

Anja Maßen, Personalleiterin der Motor-Nutzel-Gruppe, verrät die wichtigsten Punkte für ein gelungenes Anschreiben und eine erfolgreiche Bewerbung.

Expertentipp Bewerbung I

Frank Albers ist Trainer und Dozent an der Akademie des Handwerks Unterweser e.V. in Bremerhaven. Von ihm erfahren Sie wichtige Details für Ihren Bewerbungsprozess als Kfz-Meister.

10 Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Mit diesen 10 kurzen Tipps rund um den Bewerbungsablauf, sind Sie gut vorbereitet. Wie fängt man an? Wo sucht man am besten? Und wie präsentiert man sich optimal? Hier erfahren Sie, welche Klippen man bei der schriftlichen Bewerbung und im Vorstellungsgespräch umschiffen kann, um sicher zum Ziel zu kommen.

Stellenprofil Werkstattleiter

Sie wollen sich um die Position des Werkstattleiters bewerben? Um sich richtig vorzubereiten, ist es wichtig zu wissen, welche Anforderungen an diese Position gestellt werden. Das Kapitel aus dem Buch "Stellenbeschreibungen im Autohaus" von Prof. Hannes Brachat und Felix Walter gibt Ihnen einen Überblick.

>>Mehr zu dem Buch

Stellenprofil Kfz-Mechatroniker

Wenn Sie sich für die Position des Kfz-Mechatronikers interessieren, finden Sie in diesem Kapitel aus dem Buch "Stellenbeschreibungen im Autohaus" von Prof. Hannes Brachat und Felix Walter ausführliche Infos.

>>Mehr zu dem Buch

¬ Mitarbeiterführung

Leitfaden: Mitarbeitergespräch

Mitarbeitergespräche sind für viele Führungskräfte eine schwierige Angelegenheit. Mit dem Leitfaden von Normen Ulbrich (selbständiger Personalentwickler zum Thema Mitarbeiterführung und Kommunikation) bauen Sie Ihr nächstes Mitarbeitergespräch erfolgreich und zielführend auf.

Expertentipp Mitarbeiterführung

Normen Ulbrich, selbständiger Personalentwickler zum Thema Mitarbeiterführung und Kommunikation

asp-Artikelserie zum Umgang mit Mitarbeitern - Teil 1: Bessere Wahrnehmung

Eine Werkstatt wird nur dann langfristig erfolgreich sein, wenn Kunden, aber auch Mitarbeiter zufrieden sind. Den Schlüssel dazu bildet das Führungsverhalten des Chefs. Mitarbeiterbindung wird angesichts des Fachkräftemangels zur Kernaufgabe für Unternehmer.

asp-Artikelserie zum Umgang mit Mitarbeitern - Teil 2: Wohlfühl-Faktor

Beim Wettbewerb um begehrte Fachkräfte haben mittelständische Kfz-Betriebe durchaus Chancen, sich gegen Großunternehmen mit klingenden Namen und dicken Lohnkonten durchzusetzen. Dazu müssen sie jedoch ihre Stärken ausspielen.

asp-Artikelserie zum Umgang mit Mitarbeitern - Teil 3: Toxische Typen

Je kleiner das Team, desto stärker fallen Unmotivierte, Faulpelze und Meckerer ins Gewicht. Und umso wichtiger ist es, dass ein Werkstattinhaber bei Problemen mit Mitarbeitern richtig reagiert

¬ Rückblick

Rückblick: 7 Jahre Auto Service Meister

Der Auto Service Meister (ASM) Wettbewerb geht 2013 in die siebte Runde. Wir haben die Highligts der letzten sieben Jahre zusammengefasst.

¬ Chancen des Fachkräftemangels

Expertentipp Fachkräftemangel

Dr. Frank Musekamp, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Technik und Bildung (ITB) in Bremen, nimmt Stellung zu dem Thema Fachkräftemangel und zeigt auf, wie man diesen für sich nutzen kann.

Fachkräftemonitor

Der Fachkräftemangel wird branchenübergreifend gefürchtet. Das Institut Technik und Bildung (ITB) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den wirklichen Bedarf der Kfz-Branche zu messen. Eine Zusammenfassung des ersten Fachkräftemonitors finden Sie hier.

¬ Preiskompetenz

Expertentipp Preisfindung und Preisgespräch

Dr. Fraucke Deckow, Leiterin des Studienganges „Mittelständische Wirtschaft“ an der Staatlichen Studienakademie Glauchau, promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin und Buchautorin

10 Fakten zur kundenorientierten Preisbildung

Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was es bei der Preisargumentation zu beachten gibt. Das Kapitel aus dem Buch "Preise im Servicegeschäft erfolgreich durchsetzen" von Dr. Frauke Deckow hilft Preise zu finden, die rentabel sind und vom Kunden akzeptiert werden.

>>Mehr zu dem Buch

Sponsoren

ASM Partner

Der AUTO SERVICE
MEISTER Wettbewerb
wird unterstützt von:

Wie werde ich
ASM Sieger

Hier geht's zur
Anmeldung!
¬ mehr

Die aktuellen Fragebögen

Alle Fragebögen
und
Punkteübersicht
¬ mehr

Die Meister-Preise

Preise im Gesamtwert von
13.000 € gewinnen
und vieles
¬ mehr